Sie sind hier: Geschichte  

GESCHICHTE
 
1925 gründet der findige Bäckermeister Theodor Schmerker eine Bäckerei in Lampertheim
1953 wird von seinem Sohn Theodor Wilhelm Schmerker das erste Konditorei-Café in Lampertheim eröffnet



 

Theodor Wilhelm Schmerker - Ostern 1964 




 

Das Backstubenteam vor dem neuen Backofen 




 

Der Produktionsbetrieb in Lampertheim 1978 




 
1990 übernimmt Theodor Michael Schmerker das Geschäft seiner Eltern und errichtet in Worms eine neue, moderne Backstube.



 

Eröffnungsfeier der Backstube in Worms 1990 




 
1997 wird das Wormser Café in der Fußgängerzone umgebaut und erstrahlt in neuem Glanz. Moderne trifft traditionsreiche Kaffeehauskultur!



 

Im neuen Glanz erscheint der Laden in der KW 1997 




 
2007 wird die 5.Filiale eröffnet! Sie befindet sich in der Bebelstraße in Worms nahe der Fachhochschule.



 

Die 5.Filiale in der Bebelstraße wird eröffnet 




 
2008 beginnt Jasmin Schmerker-Ventz, die Tochter, nach erfolgreichem Abschluss der Meisterprüfungen des Konditoren- und Bäckerhandwerks, im elterlichen Betrieb und stellt damit den ersten Teil der 4.Generation dar.



 

Das Backstuben Team - Sommer 2008 




 
2013 beginnt Pascal Schmerker der Sohn, nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums und verschiedenen beruflichen Stopps in Stuttgart, Berlin, Spanien und London, im elterlichen Betrieb und vervollständigt damit die 4.Generation.



 
Heute, wie auch schon damals, zählt das Unternehmen durch das hohe und beständige Qualitätsdenken zu einer der besten und bekanntesten Konditoreien in der Region.